Optimale smarte Wohnraumbelüftung mit FAWAS

Der neue FAWAS-AirSolitaire Wireless 160 mit Funksteuerung setzt neue smarte Maßstäbe für komfortable Wohnraumlüftung.

Veröffentlicht am 22.07.2021 von Jenny Kempf

Wireless 16 ist das brandaktuelle Bedienelement auf Funkbasis.

Damit steuern Ihre Kunden ihr AirSolitaire Lüftungssystem ganz bequem mithilfe der Funksteuerung.

Der komfortable Regler bietet die Ansteuerung von bis zu 16 Lüftern in 4 Stufen, jeweils in Pendellüftung mit Wärmerückgewinnung oder Stoßlüftung. Das Bedienelement kann mittels integriertem Wandhalter an senkrechten Flächen installiert oder an einem beliebigen Ort abgelegt werden.

Die AirSolitaire Lüfter werden direkt mit der Netzspannung versorgt. In der speziellen Innenblende ist ein Funk -Empfänger/ -Sender integriert, der die Befehle der Funksteuerung umsetzt. Es besteht die Möglichkeit bis zu drei Bedieneinheiten (BDE) in ein Netzwerk zu integrieren, um somit die Bedienung von unterschiedlichen Orten des Objektes aus vorzunehmen.

Als Mindestausstattung werden eine Bedieneinheit (BDE) und zwei Lüftungsgeräte benötigt.

In den Innenblenden der AirSolitaire-Lüfter ist ein Netzteil sowie die Kommunikationstechnik integriert, durch welche die Funksignale des Bedienelements umgesetzt werden.

Die Funksteuerung WIRELESS 16 ist die ideale Lösung für die Sanierung.

1) reversibler, axialer DC-Lüfter mit bürstenlosen 12V Gleichstrommotor und modernster, hocheffektiver DC-Technologie (besonders leise und energieeffizient), vom deutschen Hersteller ebm-papst.

2) Wärmespeicher des HighTech-Speicherkeramikelements verfügt über mehr als 700 hexagonale Luftkanäle. Damit physikalisch größtmögliche Speicheroberfläche von bis zu 91% Wärmerückgewinnung.

3) Lüfter und Wärmespeicher umgeben vom Installationsgehäuse aus Polypropylen

4) Gehäuse aus EPP (Expandiertes Polypropylen). Dieses „Spezial-Schaummaterial“ hat eine sehr gute, schalldämmende Wirkung für Körper- und Luftschall. Mit einer Außenschalldämmung von bis zu 49 dB gehört er bereits zur Klasse der Schalldämmlüfter. Konfigurationsabhängig können Werte von bis zu 61 dB erreicht werden. optimale Isolierschicht gegen Kälte- bzw. Wärmebrücken.

5) Die Außenhaube erfüllt höchste Anforderungen an den Wetterschutz.

6) Luftfilterung erfolgt über ISO Coarse 80% / G3-Filter Optional mit Pollenfilter oder Aktiv-Klima-Filter ausrüstbar.

7) dekorative quadratische Innenblende Wireless 160 mit integriertem Funkempfänger

8) Funkempfänger und Lüfter werden direkt mit 230 Volt Netzspannung versorgt. spezielle Konstruktion bewirkt größtmöglichen Schallschutz. Gesteuert werden die AirPrincess Wireless 160-Lüfter über das Funk-Bedienelement Wireless 16.

Service

Filter und Wärmespeicher können ganz einfach und werkzeuglos nach innen herausgenommen werden.

Der Keramikspeicher kann einfach unter fließendem Wasser oder in der Geschirrspülmaschine gereinigt werden. Aussaugen mit dem Staubsauger ist auch möglich. Wir empfehlen die Filter generell zu ersetzen, da durch das Waschen oder Absaugen die garantierte Norm-Filterleistung u. U. nicht mehr gewährleistet ist.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen