Relevanz und Art und Weise des Lüftens haben sich im Laufe der Zeit verändert!

Veröffentlicht am 27.07.2020 von Jenny Petermann

„Regelmäßiges Lüften ist wichtig“! Das hören wir immer wieder!
Doch warum ist Lüften eigentlich so wichtig? Wir haben das für Sie mal zusammengefasst.

Wir atmen an einem ganz normalen Tag fast 30.000 Mal ein und aus. Durch Betätigungen in Innenräumen, wie Kochen, Baden, Wäschetrocknen und vieles mehr, produzieren wir Tag für Tag viele Liter Wasserdampf, die sich in der Raumlauft anstauen.
Die feuchte Luft muss regelmäßig aus der Wohnung geführt werden, da es sonst zu Feuchteschäden an der Bausubstanz kommen kann!

Ein Problem, das sich mit der energiesparenden Bauweise eingeschlichen hat, ist der fehlende natürliche Luftwechsel in dicht gebauten Häusern. Dadurch bleibt die verbrauchte, feuchte Luft in der Wohnung stehen.
Das ist umso problematischer, wenn man bedenkt, dass frische Luft eine wichtige Rolle für unser Wohlbefinden in geschlossenen Räumen spielt!

Wenn kein regelmäßiger Luftaustausch gewährleistet ist, fühlen wir uns schnell müde und abgeschlagen. Das liegt am hohen CO2¬-Anteil und an fehlendem Sauerstoff im Innenraum. Zusätzlich befinden sich oftmals Schadstoffe in der Luft, die aus Möbeln oder Gegenständen ausdampfen.

Warum fehlt dennoch so häufig das Verständnis für nachhaltige und zeitgemäße Innenraumbelüftung?
Das liegt in erster Linie an der Geschichte des Bauens. Die Dichtheit der Häuser war in früheren Zeiten weit nicht so ausgeprägt, als dies heute der Fall ist. Im Klartext: Früher gab es einen natürlichen Luftwechsel, der über Undichtigkeiten im Gebäude quasi automatisch und regelmäßig stattgefunden hat.

Aus diesem Grund gab es weniger Anlass sich über die Luft in Innenräumen Gedanken zu machen. Die Lüftung funktionierte auch ohne menschliches Zutun. Diese Gedanken halten sich bei vielen Menschen bis heute oft hartnäckig in den Hinterköpfen. Tatsache ist jedoch, dass es ein großer Irrglaube ist, dass dies heute noch genauso funktioniert.

Der natürliche Luftaustausch durch Undichtigkeiten ist bei Neubauten so marginal niedrig, dass dieser bei weitem nicht ausreicht. Aus diesem Grund ist der Einbau eines dezentralen Lüftungsanlage so wichtig!
Mehr zum Thema kontrollierte dezentrale Belüftung, finden Sie hier!

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen

Kontakt
close slider

Anrede

Name*

Straße

PLZ

Ort

Telefon

E-Mail*

Ich interessiere mich für*

Ihre Nachricht*

Upload

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.
Vor dem Absenden müssen Sie in die Datenschutzerklärung einwilligen.

*Pflichtfelder

Als „bodenständiges“ Familienunternehmen liegt uns der Schutz Ihrer Daten besonders am Herzen. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten nur zu den angegebenen Zwecken und nur im Einklang mit Ihrer Einwilligung verwendet werden.

Ihre Telefonnummer würde uns helfen bei Rückfragen einfacher Kontakt mit Ihnen aufzunehmen.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen, das wir nie enttäuschen werden. Dafür stehen wir seit Jahrzehnten mit unserem Namen.

Rückrufservice
close slider

Ihr Anliegen:

Wunschzeitraum:

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.
Vor dem Absenden müssen Sie in die Datenschutzerklärung einwilligen.

Als „bodenständiges“ Familienunternehmen liegt uns der Schutz Ihrer Daten besonders am Herzen. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten nur zu den angegebenen Zwecken und nur im Einklang mit Ihrer Einwilligung verwendet werden.

Ihre Telefonnummer würde uns helfen bei Rückfragen einfacher Kontakt mit Ihnen aufzunehmen.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen, das wir nie enttäuschen werden. Dafür stehen wir seit Jahrzehnten mit unserem Namen.