Interview mit Tanguy Rochcongar – Export Director International von Wood’s AB

Veröffentlicht am 01.03.2022 von Max Stanger

FAWAS:
Herr Rochcongar – Sie sind seit über 12 Jahren Export Director International bei Wood’s AB – einem der führenden europäischen Hersteller für Luftbehandlungsprodukte. In Zeiten der Corona-Pandemie sind aktuell vor allem die Luftreiniger von Wood’s sehr gefragt. Was macht diese Luftreiniger denn so besonders?

Tanguy Rochcongar:
Wood’s stellt bereits seit über 50 Jahren Luftreiniger her und gehört nicht zu denjenigen, die nur auf Grund der Coronapandemie auf einen aktuellen Trend aufgesprungen sind. Das erste Patent von Wood’s stammt bereits aus den 80er Jahren und wir verfügen deshalb über einen großen, jahrzehntelangen Erfahrungsschatz in der Luftreinigung.

Der große Unterschied unserer Active ION HEPA-Luftreiniger zu normalen HEPA 13/14-Filtern besteht darin, dass aus der „passiven“ HEPA-Filterung durch das patentierte Ionisierungs-Verfahren eine aktive Filterung auf HEPA 14-Niveau erreicht wird. Dadurch reduziert sich der Druckverlust am Filter erheblich, was wiederum den Energieverbrauch des Luftreinigers erheblich reduziert und gleichermaßen den Geräuschpegel des Luftreinigers reduziert.

FAWAS:
Der Erfolg zeigt sich im großen Expansionskurs von Wood’s. In wie vielen Ländern ist Wood’s mittlerweile aktiv?

Tanguy Rochcongar:
Wood’s liefert mittlerweile in über 30 Länder auf der ganzen Welt. Der Schwerpunkt unseres Geschäftes liegt aber nach wie vor in Europa. Unser stärkster Markt ist unser Heimatland Schweden, aber auch in Norwegen und Dänemark sind wir sehr erfolgreich. Eine lange Tradition haben wir bereits in der Schweiz und in Österreich. Seit vergangenem Jahr haben wir eine eigene Distribution in Frankreich, sowie neue Importeure in der Slowakei, Tschechien und mit FAWAS jetzt endlich auch in Deutschland. Zusammen mit FAWAS haben wir große Ziele im deutschen Markt!

FAWAS:
Inwieweit können die Produkte von Wood’s in der derzeitigen Corona-Situation und auch darüber hinaus helfen?

Tanguy Rochcongar:
Nicht nur unsere Luftreiniger leisten da Ihren Beitrag. Extrem hohe Relevanz für guten Wohn- und Arbeitskomfort hat vor allem die richtige Luftfeuchtigkeit. Studien zeigen, dass die Virenlast stark abnimmt, wenn die Luftfeuchtigkeit sich den optimalen 50 % nähert. D.h. im Klartext: Zu geringe und zu hohe Luftfeuchtigkeit sind immer eine Quelle für Virusentwicklung und -verbreitung. Daher gilt es in erster Linie die Arbeitsplätze so sicher wie möglich zu machen, indem man die Luftfeuchtigkeit perfekt steuert. Ist die Luftfeuchtigkeit zu hoch, kann Wood’s mit einem Luftentfeuchter Abhilfe schaffen. Umgekehrt können wir auch hervorragende Befeuchtungsgeräte liefern. Ergänzend reduzieren unsere Luftreiniger die Anzahl der Partikel in der Luft, was die Wahrscheinlichkeit der Virenübertrag zusätzlich minimiert.

FAWAS:
Warum sollte sich Ihrer Meinung nach jede und jeder mit dem Thema Raumluft in den eigenen vier Wänden befassen?

Tanguy Rochcongar:
Gesunde Luft und ein gesundes Wohn- und Arbeitsumfeld beziehen sich nicht nur auf COVID-19. Wir haben in den letzten Jahren eine zunehmend prekäre Belastungsthematik in vielen Bereichen unseres Lebens. Beim Thema Luft hat vor allem die verstärkte Isolierung von Gebäuden einen großen Einfluss auf die Luftqualität. Treiber von Krankheiten, Allergien und Todesfällen sind vor allem zusätzliche Belastungen durch Tierhaltung, exzessive Hygiene, Veränderung der Pollenstruktur in der Luft, allgemeine Luftverschmutzung und veränderte Ernährungsweisen. Ein Beispiel: Im Jahre 1970 haben rund 5 % Prozent der Menschen an einer Allergie gelitten. Heute sind es bereits über 40 % die eine Allergie haben, in 2050 werden über 50 % der Menschen mindestens eine Allergie haben. Es ist definitiv ein Problem der Zukunft, nicht nur ein Problem der Gegenwart. Gerade beim Thema Luft können wir daher einen großen Beitrag leisten, um dieser Problematik entgegenzusteuern.

FAWAS:
Inwieweit legt Wood’s Wert auf Nachhaltigkeit der Produkte?

Tanguy Rochcongar:
Unsere Kernkompetenz in der Nachhaltigkeit ist klar. Wir stellen die meisten Produkte in Schweden her. Alle Vorlieferanten sind in unmittelbarer Nähe. Transportwege sind so stark reduziert und wir können einen erheblichen Anteil zur CO2-Reduzierung beitragen. Weiters produzieren wir unsere Produkte sehr hochwertig, wodurch wir eine sehr lange Haltbarkeit erreichen. Der Kunde profitiert so auch von einer sehr langen Garantie von bis zu 10 Jahren. Am Ende der Produktlebenszeit kann das Produkt einfach recycelt werden.

FAWAS:
Neben Luftreinigern handelt Wood’s mit Luftentfeuchtern / Bautrocknungsgeräten, Befeuchtern, Ozongeneratoren und mobilen Klimageräten. Damit ist Wood’s ein Global Player beim Thema Luftbehandlung. Was sind die weiteren Pläne des Unternehmens?

Tanguy Rochcongar:
Wir wollen uns in den existierenden Produktkategorien weiterentwickeln und weiter verbessern. Die Themen Luftbehandlung und Luftqualität sind unsere Kernkompetenz, der wir uns mit vollem Elan widmen. Gemeinsam mit unserem internationalen Vertrieb werden wir unser Verkaufsgebiet weiter ausdehnen und in weitere Länder exportieren, sowie den Erfolg in den existierenden Ländern weiter ausbauen. Dabei ist Deutschland eines der wichtigsten Länder im 21. Jahrhundert. Mit FAWAS haben wir hier einen starken Partner gefunden, mit dem wir eine erfolgreiche Zukunft vor uns haben. Wir freuen uns daher sehr auf die weitere Zusammenarbeit!

FAWAS:
Danke Herr Rochcongar. Auch wir freuen uns sehr auf eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft! Vielen Dank für dieses Interview.

Kontakt
close slider

    Anrede

    Name*

    Straße

    PLZ

    Ort

    Telefon

    E-Mail*

    Ich interessiere mich für*

    Ihre Nachricht*

    Upload

    Ich möchte direkt von dem für mich zuständigen Vertriebsbüro kontaktiert werden, um bestmöglich und regional für mein Anliegen beraten zu werden.

    Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erhalten Sie hier.

    Gerne halten wir Sie mit unserem Newsletter immer up to date. » Zur Anmeldung

    *Pflichtfelder

    Als „bodenständiges“ Familienunternehmen liegt uns der Schutz Ihrer Daten besonders am Herzen. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten nur zu den angegebenen Zwecken und nur im Einklang mit Ihrer Einwilligung verwendet werden.

    Ihre Telefonnummer würde uns helfen bei Rückfragen einfacher Kontakt mit Ihnen aufzunehmen.

    Vielen Dank für Ihr Vertrauen, das wir nie enttäuschen werden. Dafür stehen wir seit Jahrzehnten mit unserem Namen.

    Rückrufservice
    close slider

      Ihr Anliegen:

      Wunschzeitraum:

      Vor dem Absenden bitte einwilligen.

      Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erhalten Sie hier.

      Gerne halten wir Sie mit unserem Newsletter immer up to date. » Zur Anmeldung

      Als „bodenständiges“ Familienunternehmen liegt uns der Schutz Ihrer Daten besonders am Herzen. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten nur zu den angegebenen Zwecken und nur im Einklang mit Ihrer Einwilligung verwendet werden.

      Ihre Telefonnummer würde uns helfen bei Rückfragen einfacher Kontakt mit Ihnen aufzunehmen.

      Vielen Dank für Ihr Vertrauen, das wir nie enttäuschen werden. Dafür stehen wir seit Jahrzehnten mit unserem Namen.